7000 auf Großdemonstration in Görlitz

Rund 7000 Menschen beteiligten sich am 19. Januar an der IG Metall Demonstration “Tradition bewahren, Arbeitsplätze sichern, Zukunft gestalten” in Görlitz. Auch Beschäftigte des Siemens Kompressorenwerks in Leipzig-Plagwitz nahmen teil und machten deutlich, dass der Kampf für den Erhalt der Siemens-Standorte solidarisch geführt wird.

Video vom Neujahrsempfang

Neben der Bildergalerie ist am 9. Januar auch ein kleiner Film beim Neujahrempfang in der Schaubühne Lindenfels entstanden. Wir kämpfen weiter und stehen gemeinsam für den Erhalt des Siemens Kompressorenwerks.

Countdown zum Neujahrsempfang

Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.  Der Saal sieht toll aus. In knapp zwei Stunden geht er los, der Neujahrsempfang der IG Metall Leipzig für die Belegschaft der Siemens Compressor Systems in Plagwitz und ihre UnterstützerInnen. Also: Feierabend! Kurz frisch machen und auf in die Schaubühne Lindenfels in Plagwitz. Um 18 Uhr geht‘s los. Fotos: jme

Einladung zum Neujahrsempfang

Die IG Metall Leipzig lädt für den 9. Januar zum Neujahrsempfang für Siemens-Beschäftigte und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer ein. Los geht’s um 18 Uhr in der Schaubühne Lindenfels. Für Unterhaltung sorgen an diesem Abend u.a. Yann Yuro (Mentalmagie), Natalia Bakun – The Versatile Entertainer (Artistik) und The Fonatics mit Live-Musik. Zugesagt hat auch der Denkmalchor Leipzig. Wir wollen uns mit dieser Veranstaltung für die letzten Wochen bei allen Aktiven bedanken und gemeinsam Kraft tanken, die wir in den kommenden Monaten für den Kampf um den Erhalt des Plagwitzer Siemens-Werks brauchen werden.

Einladung Neujahrsempfang

Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr …

und bedanken uns bei der Schaubühne Lindenfels für die tolle Unterstützung. Übrigens findet dort am 9. Januar 18 Uhr der Neujahrsempfang für die Siemens-Beschäftigten und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer statt. Mehr Infos folgen in den nächsten Tagen auf diesem Blog.

Die Schaubühne Lindenfels unterstützt sichtbar die Kampagne zum Erhalt des Siemens-Werks in Plagwitz. Foto: Schaubühne Lindenfels

Kraft tanken für den weiteren Protest

Im Plagwitzer Werk steht über die Feiertage nicht alles still

Für die Belegschaft der Siemens Compressor Systems in Plagwitz beginnt am Freitag die produktionsfreie Zeit bis zum neuen Jahr. Wir machen auch Pause und sagen danke an alle Unterstützerinnen und Unterstützer, die sich für den Erhalt des Werkes in Plagwitz einsetzen.  Wir sehen uns in alter Frische spätestens am 9. Januar 2018 um 18 Uhr in der Schaubühne Lindenfels zum Neujahrsempfang.

Postkartenmotiv von Marco Thiel/ Shotsshop.com

Doch nicht für alle Beschäftigten der Siemens Compressor Systems GmbH gilt die Betriebsunterbrechung.

“Kraft tanken für den weiteren Protest” weiterlesen

Kretschmer lobt Betriebsräte und IG Metall

Sächsischer Ministerpräsident traf sich mit Siemens-Chef Joe Kaeser

Nach einem Treffen mit Siemens-Chef Joe Kaeser am Mittwoch in München sprach der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) von einem “intensiven Gespräch”.  Es müsse nun “fair & gerecht zugehen bei der Perspektive der Standorte im Konzern, Zahlen & Fakten müssen sprechen!”, teilte Kretschmer  über “Twitter” mit. „Wir wollen in diesen Wettbewerb eintreten. Wir sehen für Leipzig und Görlitz sehr gute Chancen”, sagte der Politiker weiter laut “Handelsblatt”.

Siemens-Chef Joe Kaeser (l.) und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer trafen sich in München.
Foto: Sächsische Staatskanzlei

Kretschmer dankte ausdrücklich den Betriebsräten und der IG Metall. Deren Kampf sei es zu verdanken, “dass wir in einem intensiven Gespräch mit dem Konzern sind”. “Kretschmer lobt Betriebsräte und IG Metall” weiterlesen