Neue Hoffnung für Siemens-Werk in Plagwitz / IG Metall Leipzig wirbt für Unternehmenskonzept

Foto: Christian von Polentz

Die in den Plänen der Unternehmensführung ursprünglich vorgesehenen Standortschließungen finden nicht statt. Darauf haben sich Siemens-Betriebsräte und das Management vergangene Nacht geeinigt. Damit gibt es wieder bessere Zukunftsoptionen für die ursprünglich von Schließung bedrohten Beschäftigten imLeipziger Kompressorenwerk.
“Neue Hoffnung für Siemens-Werk in Plagwitz / IG Metall Leipzig wirbt für Unternehmenskonzept” weiterlesen

Leipziger Siemens-Beschäftigte sprechen auf DGB-Konferenz zu Delegierten und Ehrengast Michael Kretschmer

Die 8. Ordentliche Bezirkskonferenz des DGB Sachsen findet am Samstag, den 16. Dezember in Leipzig statt. Als Redner wird dort auch Thomas Clauß, Betriebsratsvorsitzender der Siemens Compressor Systems GmbH erwartet. Clauß wird um 9.35 Uhr, vor dem Grußwort des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer, über die aktuelle Situation in Plagwitz und den anhaltenden kreativen Widerstand der Belegschaft für den Erhalt ihres Verdichter-Werkes berichten.  “Leipziger Siemens-Beschäftigte sprechen auf DGB-Konferenz zu Delegierten und Ehrengast Michael Kretschmer” weiterlesen

Enthüllung am Leipziger WESTWERK

20 Meter breites Wandbild für den Erhalt des Plagwitzer Siemens-Werks

Der Künstler Peter Freund wird am Dienstag, 12. Dezember, 15 Uhr, im Hof des Kunst- und Veranstaltungsortes WESTWERK ein Wandbild für den Erhalt des Plagwitzer Siemens-Werks enthüllen. Zu der Veranstaltung werden rund 100 Beschäftigte der von Schließung bedrohten Siemens Compressor Systems GmbH erwartet. “Enthüllung am Leipziger WESTWERK” weiterlesen

Portraitfotos von Leipziger Siemens-Beschäftigten für den Erhalt ihres Werks

Der Fotograf Jens-Uwe Hülsenbeck wird am Donnerstag, 30. November, 11 Uhr, in den Vereinsräumen des Clubs elipamanoke mit einer Fotoaktion zur Unterstützung des Kampfes um den Erhalt des Siemens Compressor Systems Standortes beginnen. Geplant ist, dass der Plagwitzer Künstler in drei Terminen rund 200 Portraitfotos von Siemens-Beschäftigten anfertigt, die im weiteren Protest gegen die Schließungspläne der Konzernführung verwendet werden. “Portraitfotos von Leipziger Siemens-Beschäftigten für den Erhalt ihres Werks” weiterlesen

Wirtschaftsausschuss, Betriebsräte und IG Metall bei Siemens kritisieren Kürzungspläne scharf und kündigen weitere Proteste an

Der Wirtschaftsausschuss, der Gesamtbetriebsrat sowie die Betriebsratsvorsitzenden von Siemens haben in einer gemeinsamen Erklärung die Kürzungs- und Schließungspläne der Konzernführung scharf kritisiert. In der gemeinsamen Erklärung sprechen die Arbeitnehmervertreter „angesichts der erneuten Rekordgewinne, die unsere Kolleginnen und Kollegen erarbeitet haben“, von einem „Tiefschlag für die Mitarbeiter“. Man habe an vielen Stellen mit der Firmenseite das gemeinsame Ziel vereinbart, „die PG stets wettbewerbsfähig zu halten und kontinuierlich weiterzuentwickeln“. “Wirtschaftsausschuss, Betriebsräte und IG Metall bei Siemens kritisieren Kürzungspläne scharf und kündigen weitere Proteste an” weiterlesen

„Siemens zieht Bilanz – wir fangen gerade erst an!”

Die IG Metall Leipzig startet an diesem Donnerstag mit ihrer Kampagne gegen die Schließungspläne für das Siemens-Kompressorenwerk in Plagwitz. „Und die Zahl der prominenten Erstunterzeichner und -unterzeichnerinnen unter der Erklärung zum Erhalt des Plagwitzer Standortes wächst sehr schnell. Die ersten Plakate sind gedruckt und werden aufgehängt, die Verteilung von Flyern beginnt an diesem Mittwoch”, sagte Bernd Kruppa, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Leipzig am Mittwoch. “„Siemens zieht Bilanz – wir fangen gerade erst an!”” weiterlesen

Siemens-Beschäftigte in Leipzig kündigen kreativen Widerstand an

Die Ankündigung der Konzernleitung, auch die Siemens Compressor Systems GmbH schließen zu wollen, bringt die Menschen im Leipziger Stadtteil Plagwitz auf die Straße. 270 Arbeitsplätze sind bedroht. Der Verlust von weit mehr Arbeitsplätzen im Umfeld von Siemens könnte folgen, befürchtet die IG Metall Leipzig. “Siemens-Beschäftigte in Leipzig kündigen kreativen Widerstand an” weiterlesen