Fachtagung Kompressortechnik – Verhandlungsbeginn über Unternehmenskonzept bei SCS

Gut 30 Experten und Expertinnen sowie Beschäftigte aus mehreren Unternehmen nahmen am Montag an der Fachtagung „Aktuelle Entwicklung und Einsatzmöglichkeiten moderner Kompressorentechnik“ in Leipzig Plagwitz teil. Eingeladen hatte die IG Metall Leipzig zusammen mit dem Amt für Wirtschaftsförderung.
“Fachtagung Kompressortechnik – Verhandlungsbeginn über Unternehmenskonzept bei SCS” weiterlesen

Laufen für Plagwitz

25 Grad, strahlender Sonnenschein und rund 18 000 Läuferinnen und Läufer. Der Leipziger Firmenlauf 2018 war die elfte Auflage des Fünf-Kilometer-Laufes. Mittendrin Beschäftigte der Siemens Compressor Systems GmbH in Plagwitz und ihre Kolleginnen und Kollegen aus den beiden anderen Siemens-Niederlassungen. Fotos: IG Metall Leipzig

Drei Niederlassungen vor dem Start
Der Spruch der Plagwitzer Siemensianer ist seit Oktober Programm.
Vor dem Lauf

 

Heraus zur “Parade der Werktätigen” in Plagwitz am 23. Juni

Die Sommerparade der Werktätigen ist einer der Höhepunkte beim jährlichen Bohei & Tamtam auf der Karl-Heine-Straße. Die IG Metall Leipzig ruft ihre Mitglieder auf, an der Demonstration teilzunehmen und das Straßenfest zu besuchen. Dort präsentiert sich die “Plagwitzer Mischung” mit ihren Künstlerinnen und Künstlern, kreativen Köpfen und alteingesessenen Industriebetrieben.

“Heraus zur “Parade der Werktätigen” in Plagwitz am 23. Juni” weiterlesen

Fachtagung „Aktuelle Entwicklung und Einsatzmöglichkeiten moderner Kompressorentechnik“ in Leipzig

Was für neue Fertigungsverfahren in Industrie und Maschinenbau gibt es? Was sind Einsatzmöglichkeiten und neue Geschäftsfelder für moderne Kompressorentechnik?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir nachgehen und darüber diskutieren. Thomas Clauß, Betriebsratsvorsitzender der Siemens Compressor Systems GmbH in Plagwitz, wird überdies die Eckpunkte des alternativen Unternehmenskonzepts vorstellen, das Betriebsrat und IG Metall Leipzig zur Rettung ihres Werks erarbeitet haben.

“Fachtagung „Aktuelle Entwicklung und Einsatzmöglichkeiten moderner Kompressorentechnik“ in Leipzig” weiterlesen

Siemens-Personalchefin Kugel besuchte Plagwitz

Die Personalchefin des Siemens-Konzerns, Janina Kugel besuchte am vorigen Mittwoch zusammen mit Leipzigs Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht (CDU) das Siemens-Kompressorenwerk in Leipzig Plagwitz. Die Managerin sprach nach einem Werksrundgang mit Betriebsräten und Beschäftigten. Die nutzten die Gelegenheit, ihren Betrieb zu präsentieren und das Alternativkonzept für die Zukunft des Werkes mit seinen 270 Beschäftigten vorzustellen.

Siemens hatte im Oktober vergangenen Jahres angekündigt im Zuge von Sparmaßnahmen in der Kraftwerksparte, den Standort in Plaqwitz neben anderen deutschen Standorten schließen zu wollen. jme

Die Belegschaft sagt Danke

Die Kolleginnen und Kollegen des Siemens-Kompressorenwerks in Leipzig-Plagwitz bedanken sich bei den mittlerweile über 7500 Unterstützerinnen und Unterstützern. Am Mittwoch, den 31. Januar findet anlässlich der Siemens Hauptversammlung um 8.30 eine Aktion für den Erhalt des Plagwitzer-Werks vor dem Tor in der Gießerstraße 44 statt.

7000 auf Großdemonstration in Görlitz

Rund 7000 Menschen beteiligten sich am 19. Januar an der IG Metall Demonstration “Tradition bewahren, Arbeitsplätze sichern, Zukunft gestalten” in Görlitz. Auch Beschäftigte des Siemens Kompressorenwerks in Leipzig-Plagwitz nahmen teil und machten deutlich, dass der Kampf für den Erhalt der Siemens-Standorte solidarisch geführt wird.

Video vom Neujahrsempfang

Neben der Bildergalerie ist am 9. Januar auch ein kleiner Film beim Neujahrempfang in der Schaubühne Lindenfels entstanden. Wir kämpfen weiter und stehen gemeinsam für den Erhalt des Siemens Kompressorenwerks.